Donnerstag, 28. März 2013

28.3.13 Den Euro zu retten ist machbar


28.3.13 Was Zypern widerfahren ist, kann allen Ländern widerfahren, in denen dem Raubeinkapaitalismus kein Einhalt geboten wird. Deshalb ist es dringend erforderlich, die Bankenunion sofort zu installieren. Diese hat die Aufgabe,Zockerbanken zu regulieren und zu kontrollierren, sie ggf. abzuwickeln, bevor das große Unheil ausbricht. Und neben den nationalen Einlagensicherungsfonds muß ein zusätzlicher auf europäischer Ebene aufgebaut werden. In der Reihenfolge eines Zugriffs auf Gelder im Notfall muss dann ein festgeschriebenes Ranking stattfinden. Zuerst wird auf einen nationalen Fond des kollabierenden Landes zugegriffen. Danach müssen die Steuerzahler dieses Landes zur Kasse gebeten werden. Erst im dritten Schritt darf ein europäischer Fond angezapft werden. Reicht dann das Geld nicht, kann man den europäischen Rettungsschirm aktivieren. Und zugleich müssen korrupte Politiker eines Landes zur Verantwortung gezogen werden. So sieht Rettung aus.Wolfgang Werkmeister,Buchautor,Eschborn

 

Über Ursachen und Auslöser von Krisen und seine möglichen Folgen nachzulesen im Buch : „ Raubeinkapitalismus, Finanzkrise, wohin führst du? „ von Wolfgang Werkmeister, bestellbar in jedem Buchgeschäft um die Ecke im 24-Stundenexpress oder im Online-Handel bei  www.Hugendubel.de (dort in „ALLE Kategorien“: hier Eingabe „Finanzkrise“ im Ranking ganz vorne), ebenfalls unter www.Weltbild.de vorne unter „Finanzkrise“ und unter www.Amazon.de (dort in der Kategorie „Politikwissenschaften“ im Ranking an vorderster Stelle), zudem zu finden bei www.Derclub.de  / Bertelsmann, www.RTLclub.de , www.Thalia.de  etc. In deutschsprachiger Ausführung weltweit lieferbar. Einfach und transparent geschrieben, fern ab von hochwissenschaftlichen Ansätzen, die von der breiten Bevölkerung eh nicht verstanden werden. Das Buch dient Schülern, Studenten, aber auch der breiten, wenig oder gar nicht geschulten Masse zum vernetzten Verstehen und letzten Endes zum Mitreden, wenn es um das richtige Kreuzchen an der Wahlurne oder in einer möglichen Volksabstimmung geht. Buchlesungen u. Vorstellung bei den wichtigsten internationalen Buchmessen in Frankfurt, Leipzig, Wien und London (hier intern.Lizenzhandel). Siehe besonders aber unter www.werkmeister-wolfgang.de , in diversen Presseveröffentlichungen, unter verschiedenen Blogs wie amblog.de, blog.de, blogger.com etc. und unter Google-Eingabe „ Raubeinkapitalismus, Finanzkrise, wohin führst du? „.