Dienstag, 19. März 2013

19.3.13 Streifen der Hoffnung im Krisengeschehen?


19.3.13 Streifen der Hoffnung im Krisengeschehen? Doch nur, wenn nun die Regierenden konsequent gegen den Raubeinkapitalismus unserer Zeit vorgehen. Die einfachen Sparer wie in Zypern zu bestrafen, ist falsch. Richtig ist, sofort die Bankenunion auf die Schiene zu setzen, um spekulierende Zockerbanken unter einer funktionierenden europäischen Aufsicht zu kontrollieren und zu regulieren. Richtig ist, den Stabilitätspakt mit Gefühl auf den Weg zu bringen. Das heißt, regional Wachstumsimpulse in Europa dort  zu setzen, wo die Wirtschaft dümpelt und auf die Haushaltsbremsen dort zu treten, wo die Wirtschaft  boomt. Ausgewogen, wie beim Antiblockiersystem eines Autos, müssen sich Bremsen lösen, wenn damit ein Totalcrash vermieden wird. Nur sparen ist falsch.Und die Raubeinkapitalisten unserer Zeit gehören rigoros in Handschellen gelegt. So ist zu retten, was gerettet werden muss. Unser freiheitliches System. Wirtschaftlich schwachen Ländern sollte neben dem Euro temporär die eigene Währung zustehen.Wolfgang Werkmeister, Buchautor, Eschborn

 
Über Ursachen und Auslöser von Krisen und seine möglichen Folgen nachzulesen im Buch : „ Raubeinkapitalismus, Finanzkrise, wohin führst du? „ von Wolfgang Werkmeister, bestellbar in jedem Buchgeschäft um die Ecke im 24-Stundenexpress oder im Online-Handel bei  www.Hugendubel.de (dort in der Kategorie „Finanzkrise“ im Ranking ganz vorne), ebenfalls unter www.Weltbild.de vorne unter „Finanzkrise“ und unter www.Amazon.de (dort in der Kategorie „Politikwissenschaften“ im Ranking an vorderster Stelle), zudem zu finden bei www.Derclub.de  / Bertelsmann, www.RTLclub.de , www.Thalia.de  etc. In deutschsprachiger Ausführung weltweit lieferbar. Einfach und transparent geschrieben, fern ab von hochwissenschaftlichen Ansätzen, die von der breiten Bevölkerung eh nicht verstanden werden. Das Buch dient Schülern, Studenten, aber auch der breiten, wenig oder gar nicht geschulten Masse zum vernetzten Verstehen und letzten Endes zum Mitreden, wenn es um das richtige Kreuzchen an der Wahlurne oder in einer möglichen Volksabstimmung geht. Buchlesungen u. Vorstellung bei den wichtigsten internationalen Buchmessen in Frankfurt, Leipzig, Wien und London (hier intern.Lizenzhandel). Siehe besonders aber unter www.werkmeister-wolfgang.de , in diversen Presseveröffentlichungen, unter verschiedenen Blogs wie amblog.de, blog.de, blogger.com etc. und unter Google-Eingabe „ Raubeinkapitalismus, Finanzkrise, wohin führst du? „.