Freitag, 30. November 2012

30.11.12 Griechenlands Rettung, zeitlich gestreckt, lohnt sich


30.11.12 Man muss Vor- u. Nachteile abwägen, als prosperierende Nation in der Weltgemeinschaft nötigenfalls auch in Vorleistung treten, wenn man zu einem Urteil für die Griechenlandhilfen unter dem Strich kommt. Der Euro ist, und da mögen manche Zweifler die Nase rümpfen, derzeit eine vertrauenswürdige Geldanlage für die Investoren aus aller Welt. 25 Prozent der Weltwährungsreserven liegen im Euro hinterlegt. Von Eurokrise kann da kaum die Rede sein. Jeder Währungskurs basiert auf Vertrauen. Und der augenblickliche Kurs des Euro steht höher, als der Kurs der DM an ihrem letzten Tag. Die Welt vertraut dem größten Wirtschaftsraum im globalen Geflecht. Und so soll es auch bleiben. Europa wird die Krise, welche eine Banken- u. Staatsschuldenkrise, nicht eine Eurokrise ist, gemeinsam stemmen. Davon lasse ich mich zumindest dann überzeugen, wenn man dem Raubeinkapitalismus unserer Tage weltweit die Luft abwürgt. Und so ist es richtig, den Griechen unter Auflagen und Kontrollen, verbunden mit EU-Wachstumsimpulsen, mehr Zeit einzuräumen, um ihren Schuldenberg abzuräumen. Hat Deutschland dem Osten nach der Wende nicht auch Zeit eingeräumt, um den gröbsten Schutt aus der Zeit des Kommunismus, unterstützt durch Konjunkturprogramme, abzutragen? Sparen alleine lähmt. Erst sollte der Solidaritätsbeitrag 10 Jahre laufen. Jetzt gibt es in immer noch, weil es sich im Namen der Wiedervereinigung und des Friedens lohnt. Genauso lohnt es sich, Europa zusammenzuhalten, ja aus der EU-Krise eine neue Chance für Demokratie und Frieden zu schmieden. Mit riesigen Vorteilen, im Saldo auch und gerade für das Land in der germanischen Mitte. Wolfgang Werkmeister, Eschborn

 
Über Ursachen und Auslöser der Krisen und seine möglichen Folgen nachzulesen in der Buchneuerscheinung: „ Raubeinkapitalismus, Finanzkrise, wohin führst du? „ von Wolfgang Werkmeister, bestellbar in jedem Buchgeschäft um die Ecke im 24-Stundenexpress oder im Online-Handel bei www.Amazon.de, Thalia, Bertelsmann etc. In deutschsprachiger Ausführung weltweit lieferbar. Einfach und transparent geschrieben, fern ab von hochwissenschaftlichen Ansätzen, die von der breiten Bevölkerung eh nicht verstanden werden. Das Buch dient Schülern, Studenten, aber auch der breiten, wenig oder gar nicht geschulten Masse zum vernetzten Verstehen und letzten Endes zum Mitreden, wenn es um das richtige Kreuzchen an der Wahlurne oder in einer möglichen Volksabstimmung geht. Buchlesung u. Vorstellung bei den wichtigsten deutschsprachigen Buchmessen in Frankfurt, Leipzig und Wien. Siehe besonders aber unter www.werkmeister-wolfgang.de , diversen Presseveröffentlichungen, unter verschiedenen Blogs wie amblog.de, blog.de etc. und unter Google-Eingabe „ Raubeinkapitalismus „.